Die integrative Kunstschule im Kreativquartier ist ein Ort der Fantasie.

Unser Projekt wird gefördert von der Stadt Pfaffenhofen und dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein.
Das Wesen der Kunst können die Kinder und Jugendlichen in kleinen Gruppen spielerisch in eigener Aktivität erfahren. Die Dozenten sind akademisch ausgebildete Künstler. Wir lehren nicht, wie etwas zu sein hat oder gemacht werden muss, sondern unterstützen die individuelle künstlerische Äußerung und damit die Persönlichkeitsbildung.

Die Kosten für alle Materialien sind in den Kursgebühren enthalten.

Wann der reguläre Betrieb wieder aufgenommen werden darf ist nicht absehbar.                                       Dennoch Ist eine Anmeldung für die in der ersten Märzwoche startenden Kurse möglich.                        Solange die Kunststunden nicht vor Ort stattfinden können, bekommen die Kinder kleine Aufgaben für zuhause, die Gebühr wird dann anteilig nur für die tatsächlich abgehaltenen Stunden berechnet.